FAQs - Waxing STUDIO Würzburg Haarentfernung

Direkt zum Seiteninhalt

FAQs



Wie lang sollten die Haare sein, um ein Waxing durchzuführen?
Die Haare sollten eine Mindestlänge von 4 mm haben, um ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Kann man auch bei ganz kurzen Haaren wieder ein Waxing durchführen?  
Das geht. Es ist aber nicht sehr sinnvoll, weil das Ergebnis nicht dementsprechend erzieht werden kann.
Nicht alle Haare wachsen gleich schnell. Deswegen kann man nicht alle, bzw. nicht alle mit der Haarwurzel entfernen.

Was bedeutet Brazilian Waxing?
Brazilian Waxing ist die Haarentfernung mit Warmwachs im Intimbereich. Dabei wird die Körperbehaarung komplett oder teilweise entfernt. Beim Brazilian Hollywood wird der gesamte Intimbereich enthaart. Beim Brazilian Landing Strip bleibt ein Streifen auf dem Schambein bestehen, beim Brazilian Triangle ein Dreieck.

Wie lange hält das Ergebnis eines Waxings?
Je nachdem welche Art der Haarentfernung vor dem Waxing praktiziert wurde, kann das Ergebnis bis zu einem Monat anhalten. Letztendlich kommt es auch auf den individuellen Haarwuchs an.

Welche Bereiche des Körpers können gewachst werden?
Das Wachs kann nach Bedarf an fast jedem Teil des Körpers angewendet werden. Es ist ratsam, an einer kleinen Fläche erst einen Test für die Empfindlichkeit der Haut durchzuführen. Einige häufig gewachste Bereiche für Frauen sind:
Beine, Achseln, Bikinizone, Augenbrauen und Gesicht.
Für Männer: Brust, Beine, Arme und Rücken.
Bärte werden nicht gewachst!

Wachsen die Haare in diesen Bereichen wieder dicker nach?
Dies ist einer der großen Mythen über Haarentfernung - aber die Antwort ist ein klares Nein!
Gewöhnlich wird ein erneutes Wachstum feiner, dünner und langsamer in Bereichen, die regelmäßig gewachst werden.

Kann man auch mit einem Piercing ein Waxing/Sugaring machen lassen?
Grundsätzlich ist das Anbehalten von Piercings bei der Behandlung kein Problem, wird jedoch vor Ort von der behandelnden Depiladora entschieden, falls ein Verletzungsrisiko besteht.

Wie kommt es zu eingewachsenen Haaren?
Der Haarkanal kann von abgestorbenen oder überschüssigen Hautschüppchen verstopft werden. Das wachsende Haar kann dann nicht mehr durch die oberste Hautschicht dringen. Es kann passieren, dass sich das Haar unter der Haut einrollt, sprich einwächst.

Ist Waxing schmerzhaft?
Natürlich ist das Waxing nicht komplett schmerzfrei, insbesondere bei dem ersten Waxing. Die Schmerzempfindlichkeit verringert sich bei der regelmäßigen Anwendung, da die Haare feiner nachwachsen und gegebenenfalls sogar komplett ausbleiben.

Ist beim Waxing etwas zu beachten?
Vor der Behandlung (ca. 24 Stunden) sollte man sich nicht übermäßig der Sonne ausgesetzt haben bzw. kein Solarium besucht haben. Auch sollten Sie Ihre Haut vor der Behandlung nicht mit einer Creme behandeln, damit das Wachs so gut wie möglich auf der Haut haftet. Gereizte, verletzte Hautstellen oder auch Hautirritationen (z.B. Leberflecken, Feuermale), dürfen durch das Waxing nicht behandelt werden.
Nach der Behandlung: In den ersten 24 Stunden nach der Behandlung sollten Sie keine Saunen oder Solarien besuchen. Hautreizende Substanzen, wie Parfüm, Deo oder auch Cremes mit entsprechenden Zusätzen sollten Sie ebenfalls nicht auftragen.
Auch ist in dieser Zeit von sportlichen Aktivitäten abzuraten.
Sie sollten die Haut schonen, nicht kratzen und nicht reiben.

Ist Waxing auch während der Schwangerschaft möglich?
Ja, das angenehm warme Wachs fühlt sich auf der Haut immer gut an! Je nach zu enthaarender Körperregion ist mit etwas Drehen und Wenden auch das Wachsen für werdende Mütter kein Problem – Gönnen Sie sich weiterhin Ihre Schönheit.

Wirklich? Sie wachsen auch Männer?   
Viele Männer genießen es sich von unerwünschten Haaren wie zum Beispiel in der Nase, Augenbrauen und andere überschüssige Körperbehaarung, befreit zu werden. Im Gegensatz zum Rasieren, wachsen die Haare nach dem Waxing feiner und ohne Stoppel nach.
In der Regel sehr athletische Männer darunter Radfahrer, Bodybuilder, Schwimmer und Läufer, finden es weit ästhetischer und ansprechender sich die Körperbehaarung durch Waxing entfernen zu lassen.





Zurück zum Seiteninhalt